The Rugged Guy
Burgerbrötchen

Burgerbrötchen

Zutaten

Teig
130 g Vollmilch
130 g Wasser
20 g Zucker
10 g Malzextrakt
500 g Weizenmehl
12 g Salz (2 TL)
60 g Ei
20g Frischhefe
50 kalte Butter

Eistreiche
15 g Eigelb
10 g Vollmilch

Dekoration
6 g Sesam

Zubereitung

Vollmilch, Wasser, Zucker und Malzextrakt mischen bis sich alle Zuckerkristalle aufgelöst haben. Das Weissmehl mit dem Salz und dem Ei in eine Schüssel geben, die Frischhefe, kalte Butter dazu bröseln und die Milch-Wasser-Mischung beigeben, Alles 10 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entsteht. DenTeig anschliessend 1 Stunde bei Raumtemperatur zugedeckt ruhen lassen.

Den Teig in Zehn Stücke teilen, dies zu runden Brötchen formen und mit der Hand flach klopfen, sodass sie schlussendlich einen Durchmesser von ungefähr 9 cm haben. Die Teiglinge leicht mit Mehl bestäuben und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche absetzen. Die Teiglinge zugedeckt 1 1/4 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Einen kleine feuerfeste Schale mit Wasser direkt auf den Boden des Backofens stellen und den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

Die Zutaten für die Eistreiche miteinander vermischen, die Teiglinge behutsam damit bestreichen und mit dem Sesam bestreuen.

Die beiden Bleche auf der zweituntersten und zweitobersten Schiene in den heissen Ofen einschieben und 8 Minuten backen. Das obere gegen das untere Blech tauschen und die Brötchen weitere 3 – 4 Minuten fertig backen. Die Brötchen nach dem Backen auf einem Holzbrett oder Kuchengitter auskühlen lassen.

Inspiration: Aus dem Buch «Dein bestes Brot» von Judith Erdin.